< Fahrverbot für Dieselfahrzeuge
04.12.2017

Fakten statt Zerrbilder - Die Realität auf dem deutschen Arbeitsmarkt


Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände hat aktuell eine Broschüre mit dem Titel „Fakten statt Zerrbilder – Die Realität auf dem deutschen Arbeitsmarkt“ herausgegeben.

In dieser 33-seitigen Broschüre geht die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände zunächst auf den Deutschen Arbeitsmarkt ein. Dabei betont sie, dass sich die Arbeitslosigkeit auf dem niedrigsten Stand seit der Wiedervereinigung befindet und die Bundesrepublik Deutschland sich vom „kranken Mann Europas“ zum deutschen Jobwunder entwickelt hat.

Sowohl die Langzeitarbeitslosigkeit wurde mehr als halbiert als auch die Beschäftigung Älterer ist auf einem sehr guten Weg. Gleiches gilt für die Jugendarbeitslosigkeit, die dank des dualen Systems auf dem niedrigsten Niveau in Europa ist.

Im zweiten Teil der Broschüre beschäftigen sich die Autoren mit „der Mär von der prekären Arbeitswelt“ und weisen anhand offizieller Statistiken nach, dass die teilweise von Medien und Gewerkschaften dargestellten angespannten Verhältnisse auf dem Arbeitsmarkt einer genaueren Überprüfung nicht standhalten.