< Mindestausbildungsvergütung
26.11.2018

Stv. HGF Reinhard Richter verabschiedet


Foto: v.l.n.r. Thoralf Volkens (MGV Nord), Reinhard Richter, Enno de Vries, Manfred Obieray (FSHK S.-H.)

Am 8. November wurde der langjährige stellvertretende Hauptgeschäftsführer des Metallgewerbeverbandes Nord, Dipl.-Volksw. Reinhard Richter, im Rahmen einer Feierstunde in den Ruhestand verabschiedet.

In Anwesenheit der Ehrenamtsträger der in der Gemeinschaftsgeschäftsstelle in Kiel vertretenen Verbände Fachverband SHK Schleswig-Holstein und Metallgewerbeverband Nord sowie der Mitarbeiter der Geschäftsstelle würdigte Hauptgeschäftsführer Enno de Vries die Verdienste Richters, der 39 Jahre für die Verbände in Kiel tätig war. Dabei hob de Vries insbesondere Richters Engagement in den Gremien der Berufsgenossenschaft Holz und Metall sowie der IKK Nord hervor.

In seiner Abschiedsrede bedankte sich Reinhard Richter für die stets gute Zusammenarbeit mit den Betrieben des SHK- und Metallhandwerks und hob die abwechslungsreichen Herausforderungen in der Beratung der Mitgliedsbetriebe hervor.

Zum Abschied überreichten die Landesinnungsmeister Manfred Obieray (FSHK S-H) sowie Thoralf Volkens (MGV Nord) Herrn Richter einen Reisegutschein.

Bereits im Mai war Reinhard Richter im Kreise der Ehrenamtsträger des Metallgewerbeverbandes Mecklenburg-Vorpommern verabschiedet worden.