< Bundesverband Metall legt Geländer-Richtlinie neu auf
29.08.2019

PM Mieten sinken nicht durch Preisbremsen...


Handwerk Schleswig-Holstein spricht sich für den grundsätzlichen Schutz von Mieterinnen und Mietern im Land und für Mieten aus, die für jedermann bezahlbar sind.

Zur Diskussion im Kieler Landtag sagt Präsident Thorsten Freiberg aber auch klar: „Mit einer Mietpreisbremse funktioniert das nur leider nicht. Man kann nicht auf der einen Seite eine Maximalmiete fordern und auf der anderen Seite die Vorgaben und Restriktionen in der Landesbauordnung so ausufernd gestalten, dass unter diesen Umständen nicht kostendeckend gebaut werden kann.“

Im Anhang finden Sie die vollständige Pressemitteilung.